Laden
1/12

Ein exklusiver Wohntraum!

CH-3074 Muri b. Bern, Thunstrasse 50

Beschreibung

Hier im oberen Multengut, einem historischen Gutshof aus dem 18. Jahrhundert, verkaufen wir eine besondere Immobilie mit viel Chame, exklusivem Ausbau und dem besonderen etwas!

Diese einmalige Dachwohnung bietet einer anspruchsvollen Klientel ein Höchstmass an Privatsphäre und Komfort in Verbindung mit einer perfekten Infrastruktur. Der äusserst grosszügig geschnittene Grundriss (212m2) und die geschmackvolle Innenausstattung werden Sie begeistern.

Vom grosszügigen Eingangszimmer gelangt man in das eindrucksvolle, loftartige Wohn- und Esszimmer mit einer Fläche von über 60m2 und einer Raumhöhe von bis zu 9.9 Meter! Die alte Holzkonstruktion bietet nicht nur ein wunderschönes, interessantes, architektonisches Detail, sondern auch ein spannendes Licht- und Schattenspiel.

Die moderne Bulthaup-Küche welche mit allem Komfort ausgestattet ist, lässt das Herz jeder Hobbyköchin oder jedes Hobbykochs höher schlagen. Die wettergeschützte, nach Westen ausgerichtete Terrasse ist besonders raffiniert in den Grundriss der Wohnung integriert.

Über eine offene Treppe gelangt man auf die 35m2 grosse Galerie, von welcher aus die zwei Schlafzimmer mit jeweils separatem, direkt zugänglichem Bad (Duche, WC, Lavabo) erschlossen sind.

Abgerundet wird dieses aussergewöhnliche Objekt mit einem "Kellerraum" im Erdgeschoss sowie einer grossen, 36m2 umfassenden Doppelgarage mit Funktor.

Obwohl sich die Wohnung unter dem grossen Dach des Gutshofes befindet, ist sie dank dem speziellen Ausbau mit viel Glas sehr hell und lichtverwöhnt!

Die Liegenschaft befindet sich im Baurecht (Einwohnergemeinde Muri und Burgergemeinde Bern), der Baurechtszins beträgt jährlich insgesamt Fr. 7'812.--.

Der Verkauf der Wohnung geht grundsätzlich an den Meistbietenden (s. Ablauf Bieterverfahren). Ein Zwischenverkauf, sowie die Eigentümerzustimmung bleiben vorbehalten. Verhandlungen werden ausschliesslich durch die Immogalerie GmbH, Herr Patrick Howald geführt.

Lage

Der Bau ist das zentrale Element der Baugruppe Multengut. Das obere Multengut ist datiert auf das Jahr 1792-98 (Wohnteil von 1839) und gehört gem. Denkmalpflege zu den grossartigsten Ökonomiebauten des Ancien Régime. Die Liegenschaft wurde in den Jahren 2011/2012 durch die Planungsgemeinschaft Multengut unter Federführung der Jordi und Partner Archiktekten in Bern zusammen mit der Denkmalpflege so umgebaut, dass heute 6 grosszügige, nicht alltägliche Wohnungen darin Platz gefunden haben.

Gemeinde

Muri
Die Gemeinde setzt sich aus zwei klar gegliederten Teilen zusammen, die bevölkerungsmässig mit je ca. 6'000 Einwohnern gleich gross sind. Es sind dies die Ortschaft Muri, welche der Gemeinde seit alters den Namen gab, und die Ortschaft Gümligen.
Die Fläche des Gemeindegebiets beträgt 760 Hektaren, davon sind 150 Hektaren bewaldet, 190 Hektaren Äcker und Wiesen und 339 Hektaren Land in der Bauzone. Der höchste Punkt befindet sich auf 741 Metern auf dem Dentenberg, die tiefste Stelle liegt auf 508 Metern an der Aare.
Nachbargemeinden sind Allmendingen, Belp, Bern, Kehrsatz, Köniz, Ostermundigen, Stettlen, Vechigen und Worb.

Bildung
In der Gemeinde Muri bei Bern gibt es sechs Schulhäuser (Volksschule). Daneben existieren drei Privatschulen, die im Unterricht den obligatorischen Schulstoff in englischer und französischer Sprache vermitteln. Eine davon ist die International School of Berne.

Geschäfte

Wirtschaft
Der Handels- und Industrieverein des Kantons Bern untersuchte die wirtschaftlichen Standortqualitäten von 48 grösseren Gemeinden der Agglomerationen Bern und Biel-Seeland. Im 1. Rang war Belp, gefolgt von Ittigen, Köniz und Muri. Muri ist bekannt als „Steuerparadies“ des Kantons Bern.
Neuen Unternehmungen stehen Standorte mit genehmigten Überbauungsordnungen zur Verfügung. Die Areale „Bahnhof Gümligen“ und „Gümligenfeld“ sind kantonale Entwicklungsschwerpunkte. Unternehmen mit Sitz in Muri bei Bern sind die Cisalpino AG (Personenzugverkehr), Haco (Nahrungsmittel), Rehau (Polymerverarbeitung) und die RBA-Holding (Regionalbanken).




.

Verkehrsanbindung

Verkehr
Die Gemeinde Muri ist sehr gut durch den öffentlichen Verkehr erschlossen. Der Ortsteil Gümligen besitzt einen S-Bahnanschluss, sodass man innerhalb von zehn Minuten am Bahnhof Bern ist. Zum Berner Zytglogge dauert die Fahrt von Muri aus mit der Tramlinie 6 ebenfalls zehn Minuten.[9]
• S-Bahn Bern: Linien S1 und S2
• Bernmobil: Tramlinie 6
• Buslinie 19
• RBS: Linien 40 und 44
• Moonliner: Linien M4 und M15
• Autobahn A6/A10

Freizeit

Der Handballverein BSV Bern spielt in der Nationalliga A der Swiss Handball League. Seine Heimspiele trägt der Verein in der Mobiliararena in Gümligen aus. Fussballerisch gibt es den Verein FC Muri-Gümligen, der in der 2. Liga interregional spielt. Ausserdem befindet sich der Hauptsitz des Schweizerischen Fussballverbands, das Haus des Schweizer Fussballs, in Muri.[12]

Eigenschaften

Umgebung
Villenviertel
Einkaufsmöglichkeiten
Bank
Post
Tramhaltestelle
Autobahnanschluss
Aussenbereich
Terrasse(n)
Garten
Gartensitzplatz
Garage
Innenbereich
Lift
Sichtbalken
Dekorativer Kamin
Dusche
Gäste-WC
Abstellraum
Durchgehende Wohnung
Ausstattung
Moderne Küche
Kochherd
Induktionsherd
Ofen
Steamer
Kühlschrank
Geschirrspüler
Gegensprechanlage
Kücheninsel
Kontrollierte Wohnungslüftung
Boden
Parkett
Zustand
Neuwertig
Stil
Modern

Angaben

Kategorie
Dachwohnung
Preis
Ab CHF 1'600'000.-
Referenz-Nr.
gmm
Wertquote
153/1000
Stockwerk
Dachgeschoss
Anzahl Stockwerke
2
Anzahl Zimmer
4
Anzahl Schlafzimmer
2
Anzahl Badezimmer
3
Anzahl Toiletten
3
Anzahl Terrassen
1
Anzahl Etagen
4
Wohnfläche
~ 212 m²
Grundstücksfläche
~ 2572 m²
Terrassenfläche
~ 14 m²
Gartenfläche
~ 100 m²
Kellerfläche
~ 14 m²
Deckenhöhe
~ 9 m
Baujahr
1750
Renovierungsjahr
2012
Heizungstyp
Erdsonde Wärmepumpe
Warmwasseraufbereitung
Erdsonde Wärmepumpe
Heizanlage
Bodenheizung
Heizungskosten
CHF 1'660.-/Jahr
Grundsteuer
0.7‰ des Einheitswertes
Gemeindesteuer
1.2 %
Verfügbarkeit
10.09.2019
Nebenkosten StWE
CHF 9'200.-/Jahr
Renovationsfonds
CHF 6'196.-/Jahr
Anteil von
153/1000
Erneuerungsfonds
CHF 200'000.- am 31.12.2018
Baurecht
Ja
Rente
CHF 7'812.-/ Jahr
Eigenmietwert (direkte Bundessteuer)
CHF 37'900.-
Eigenmietwert (Kantons- und Gemeindesteuer)
CHF 32'310.-

Anzahl Parkplätze

Innen (nicht inkl.)
2x / CHF 70'000.-

Kontakt für Besichtigungen

Herr Patrick HOWALD
Telefon 031 818 48 78
Gerne erzählt Ihnen Herr Howald mehr über diese einmalige Gelegenheit.

Distanzen

Öffentliche Verkehrsmittel
139 m
Primarschule
497 m
Gymnasium
3 km
Geschäfte
165 m