Loading
1/14

Bifamiliar house

CH-3114 Wichtrach, Oberdorfstrasse 21

Description

Hier an der Oberdorfstrasse 21 in Wichtrach erwartet Sie ein Haus, in welchem sie sich wohlfühlen werden.
Das im Jahr 1983 erstellte Doppeleinfamilienhaus besticht nicht nur durch den praktischen Grundriss und die geräumigen Zimmer, sondern auch durch die ruhige, sonnige Lage und den guten Allgemeinzustand.

Die Liegenschaft wurde in den letzten Jahren laufend saniert und gut unterhalten.
- Sanierung Garten, 2013
- Neue Fenster und Storen (3-Fach verglasung), 2014
- Neue Heizung (Wärmepumpe), 2015
- Neue Waschmaschine und Tumbler, 2017
- Neue Sicherheitstüre, 2017

Der hübsche, gepflegte Garten ist nach Westen ausgerichtet und dadurch optimal von der Sonne verwöhnt.

Im Erdgeschoss befindet sich neben dem Entrée ein praktisches Reduit, ein Bad mit Badewanne und Doppellavabo, ein geräumiges Schlafzimmer und die grosse Wohnküche mit Essbereich. Von der Wohnküche gelangt man direkt auf den schönen Gartensitzplatz, welcher durch den darüber liegenden Balkon teilweise gedeckt ist.

Das Obergeschoss beherbergt das schöne Wohnzimmer mit Panoramafenster und gemütlichem Cheminée inkl. Balkonzugang. Ebenfalls sind hier zwei Schlafzimmer und ein Bad mit Dusche und WC untergebracht.

Im Untergeschoss befindet sich ein weiteres zusätzliches, grosses Schlafzimmer, welches über Tageslicht verfügt. Des weiteren besteht das UG aus einem praktischen Kellerraum, der Waschküche und einem Technikraum/Bastelraum mit Aussenzugang.

Die beiden Einstellhallenplätze zum Preis von je Fr. 35'000.-- runden das Angebot ab.

Haben wir ihr Interesse geweckt? Herr Howald gibt Ihnen gerne weitere Auskunft.

Municipality

Mit rund 4000 Einwohnern gehört Wichtrach zu den mittelgrossen Gemeinden des Kantons Bern. Die Gemeinde liegt auf 538 m.ü.M zwischen Bern und Thun, Luftlinie 11 km nordnordwestlich von Thun.

Das Dorf erstreckt sich am östlichen Rand des breiten Aaretals, zwischen dem Belpberg im Westen und der Höhe von Häutligen im Osten. Die Fläche des Wichtracher Gemeindegebietes umfasst einen Abschnitt der Aareniederung zwischen Bern und Thun, die westliche Grenze verläuft entlang der kanalisierten und begradigten Aare, welche auf weite Strecke von einem Waldgürtel begleitet wird. Von der Aare erstreckt sich der Gemeindeboden ostwärts über die rund 1.5 km breite Talniederung und einen sanft ansteigenden Hang.

Die Gemeinde ist verkehrstechnisch gut erschlossen. Sie liegt an der alten Hauptstrasse von Bern nach Thun. Der nächste Anschluss an die Autobahn A6 (Bern-Thun) befindet sich rund 5 km vom Ortskern entfernt. Wichtrach verfügt überdies über einen Bahnhof für die Strecke Bern-Thun im Halbstundentakt, für die Feinverteilung im öffentlichen Verkehr sorgen die Postautokurse, die die Strecke von Münsingen via Wichtrach nach Kirchdorf, Gerzensee und Mühledorf bedienen.

Wichtrach verfügt über ein reges Vereinsleben. Die Gemeinde bietet ein umfassendes Schulangebot vom zweijährigen Kindergarten bis zum gymnasialen Unterricht in der 9. Klasse und einem Tagesschulangebot.

Dienstleistungen: Arztpraxen, Drogerie, Coiffeursalon, Einkaufsmöglichkeiten für den täglichen Bedarf, diverse Restaurants

Weitere Informationen sind auf der Internetseite der Gemeinde zu finden:
www.wichtrach.ch

Conveniences

Neighbourhood
Village
Quiet
Post office
Child-friendly
Preschool
Primary school
Secondary school
Outside conveniences
Balcony
Garden
Inside conveniences
Fireplace
Shower
Bath
Built-in closet
Cellar
Garage
Triple glazing
Mosquito screen
Open kitchen
Pantry
Floor
Tiles
Parquet floor
Condition
Good
Orientation
West
Exposure
Optimal
In the evening
View
Nice view

Characteristics

Category
Bifamiliar house
Price
CHF 795'000.-
Reference
efhsw6.5
No.of floors
3
Number of rooms
6.5
Number of bedrooms
4
Number of cellars
1
Number of bathrooms
2
Number of toilets
2
Number of balcony
1
Number of terraces
1
Living area
143 sqm
Total living area
186 sqm
Surface of parcel
352 sqm
Balcony surface
11 sqm
Year of construction
1983
Year of restoration
2005
Heating installation
Floor
Availability
01.08.2020

Contact for visiting

Mr. Patrick HOWALD